1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Montabaur suchen wir ab sofort eine/n:

Inhouse Consultant (m/w/d) SAP FI-CA / RM-CA

Kennziffer: MT-BeLe-1808022

Das sind Ihre Aufgaben:

Als nachhaltig wachsendes Unternehmen bietet 1&1 seinen Mitarbeitern einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit spannenden Projekten, individuellen Weiterbildungschancen und besten Perspektiven. Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

  • Zu Ihren Hauptaufgaben zählt die Einrichtung und Anpassung der Module SAP FI-CA / RM-CA.
  • Sie unterstützen bei der Konzeption und Weiterentwicklung der Prozesse sowie bei dem Umsetzen von Anforderungen mittels Customizing.
  • Hinsichtlich zukünftiger Anforderungen und Optimierungspotenzialen arbeiten Sie eng mit den Fachbereichen zusammen.
  • Zudem sind Sie zuständig für die Unterstützung und den Support der Fachbereiche zur Nutzung des Systems.
  • Abschließend fungieren Sie als Ansprechpartner zu allen SAP-Fragen im Debitorenmanagement und arbeiten an diversen Projekten mit.

Das wünschen wir uns:

Sie wollen im SAP-Umfeld arbeiten und intern neue Lösungen vorantreiben? Den Grundstein Ihres Erfolges bildet ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine Ausbildung mit vergleichbarem Hintergrund. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im SAP-Umfeld, speziell im Bereich Customizing.

  • Sie besitzen fundierte SAP-Kenntnisse mit dem Schwerpunkt Vertragskontokorrent SAP FI-CA und/oder Telekommunikation SAP RM-CA und verfügen über mehrjährige Projekt- und Modulerfahrung.
  • Zudem fühlen Sie sich in der IT-seitigen Abbildung der Geschäftsprozesse ebenso zu Hause wie in dem Gespräch mit den Anwendern.
  • Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch eine methodische, analytische und strukturierte Arbeitsweise aus.
  • Sie gehen nicht von Ist-Zuständen aus, sondern berücksichtigen Wird-Trends bei gegebener oder geschätzter Dynamik.
  • Eigeninitiative, Engagement sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version