1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in München suchen wir ab sofort eine/n:

Werkstudent (m/w/d) - Onlinemarketing mit technischem Schwerpunkt

Kennziffer: MU-ClNo-1808002

Das sind Ihre Aufgaben:

Motiviert, kreativ und technisch nicht auf den Kopf gefallen? Im Bereich „Onlinemarketing“ suchen wir einen pfiffigen Studenten, der uns mit technischem und analytischem Know-how bei GMX und WEB.DE besonders im mobilen Bereich unterstützt. Zu den Aufgaben gehören die Gestaltung von Marketingplänen und die Entwicklung von spannenden Kommunikationsstrategien sowie Mobile und auch Online-Kampagnen. Des Weiteren bildet das Reporting von Kennzahlen eine Grundlage für die Performance-Steuerung und gibt Rückmeldung über den Erfolg der laufenden Kampagnen.

  • Direkte Unterstützung im Tagesgeschäft: Konzeption, Umsetzung und Auswertung von Kampagnen.
  • Pflegen unserer Webseiten im Content Management System.
  • Suchmaschinen- (SEO) und Usability-Optimierung von Webseiten.
  • Erstellen und Auswerten von Reportings und Analysen.
  • Selbstständige Übernahme von Teilprojekten.
  • Zusammenarbeit mit Produktmanagement, Grafik, Web Producing und Onsite Management.

Das wünschen wir uns:

Wir suchen einen eingeschriebenen Studenten der Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- oder Medienwirtschaft mit relevanten Studienschwerpunkten. Wer darüber hinaus noch internetaffin ist und eine Leidenschaft für die digitale Welt hegt, ist hier richtig.

  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office (Excel, PowerPoint, Outlook).
  • Grundkenntnisse in HTML, CSS.
  • Idealerweise erste Erfahrungen mit JavaScript und in der Erstellung von Webseiten.
  • Hohe Affinität zu Themen rund um das Mobile Internet.
  • Konzeptionelle und kommunikative Stärke.
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit.
  • Starke organisatorische und analytische Fähigkeiten.
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version